Bestattung
  Jubiläen
  Konfirmation
  Taufe
  Trauung
  Wiedereintritt

 

"Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst" (Offb 21,6)

Jahreslosung 2018


Evangelische
Paul-Gerhardt
Kirchengemeinde
Hagen
Home · Was tun, wenn... · Trauung  
Trauung

Was tun, wenn...

  

Wenn sie sich kirchlich trauen lassen möchten...



... vereinbaren Sie rechtzeitig mit ihrem Pfarrer oder ihrer Pfarrerin den Trautermin.
Wenn die Trauung in ihrer Wohnortgemeinde stattfindet, kümmert sich die Gemeinde um organisatorische Dinge wie die Reservierung der Kirche, Küster und Organist.
Wenn Sie in einer anderen Kirche heiraten möchten, müssen Sie sich selbst mit der Kichengemeinde dort in Verbindung setzen.
Bei ökumenischen Trauungen nehmen Sie mit beiden Pfarrern Kontakt auf und überlegen, in welcher der beiden Kirchen die Trauung stattfinden soll.
Zur Vorbereitung  findet einige Wochen vor der Trauung ein Traugespräch statt.
Bringen Sie dazu bitte die Unterlagen über ihre Taufe und Konfirmation mit. Beide Ehepartner sollen einer christlichen Kirche angehören.
In diesem Gespräch können alle Fragen bezüglich des Ablaufs ihrer Trauung besprochen werden. Natürlich geht es dabei auch grundsätzlich um das Verständnis der christlichen Eheschließung.
In der Karwoche und in der Woche vor Totensonntag finden nach der Ordnung unserer Kirche keine Trauungen statt.  


 
 


 

 

nach oben | zurück zur letzten Seite | Impressum | Datenschutzerklärung

 

Suche starten